Kom­mu­ni­ka­ti­on im Kin­der­schutz*


Semi­nar­num­mer

Wann

30. Mai 2024    
9:00–15:00

Wo

Schloß Treb­nitz Bildungs- u. Begeg­nungs­zen­trum e.V.
Platz der Jugend 6, Mün­che­berg, 15374

Ver­an­stal­tungs­typ

Semi­nar­num­mer 24/1‑GB-18
I
“Wie sag ich es den Eltern?“. Die Rechts­la­ge ist klar, bis auf weni­ge Aus­nah­men sind die Eltern im Kin­der­schutz­ver­fah­ren ein­zu­be­zie­hen. Vie­le Kolleg:innen füh­len sich hier her­aus­ge­for­dert. An die­sem Tag set­zen wir uns mit Kin­der­schutz­ver­fah­ren und Gesprächs­füh­rungs­tech­ni­ken auseinander.Inhalte sind:
— Unter­schei­dung zw. Ent­wick­lungs­ge­spräch und Eltern­ge­spräch im Kin­der­schutz
— Vor­be­rei­tung, Orga­ni­sa­ti­on und Ablauf von schwie­ri­gen Gesprä­chen
— Wie for­mu­lie­re ich mei­ne Beob­ach­tun­gen und Befürch­tun­gen?
— Wel­che Rol­le habe ich und wie schaf­fe ich eine pro­fes­sio­nel­le Gesprächs­grund­la­ge?
I
Kurs­lei­ter:Hen­drik Mar­tens, Erzie­hungs­wis­sen­schaft­ler und Kin­der­schutz­fach­kraft
Ziel­grup­pe:alle
Kos­ten:GEW-Mitglieder 30,-€, Nicht­mit­glie­der 60,-€
Anmel­de­schluss:16.05.2024

Hier geht’s zur Anmel­dung!