20/2-GB-13
Haltung zeigen - Demokratie und Zivilcourage stärken!
Pädagogische und persönliche Handlungsperspektiven im Umgang mit Rechtspopulismus und Rechtsextremismus.

Die GEW Brandenburg hat immer wieder verdeutlicht, dass sie sich dem Rechtsruck und der Verbreitung reaktionärer und menschenfeindlicher Ideologien klar entgegenstellt. Als Bildungsgewerkschaft ermutigt sie ihre Mitglieder, sowohl im beruflichen Alltag als auch in Projekten oder Bündnissen, Haltung zu zeigen und sich aktiv und offen für Demokratie, Zivilcourage und die Gleichberechtigung aller Menschen einzusetzen. Leitlinien sind die allgemeinen Menschenrechte sowie der Berufsethos der Bildungsinternationale, der die Beschäftigten im Bildungswesen auffordert, alle Formen von Rassismus, Vorurteilen und Diskriminierung im Bildungsbereich zu bekämpfen.
In dem Workshop wollen wir gemeinsam über die aktuelle Situation in unseren Bildungseinrichtungen diskutieren, Erfahrungen austauschen und zugleich konkrete Handlungsperspektiven entwickeln.
 
Termin:
12.11.2020 v. 16:00 - 19:00Uhr
Kursleiter:
Peter Reinhardt
Ort:
GEW LV Brandenburg
Alleestraße 6a, 14469 Potsdam
Zielgruppe:
Erzieher*innen, Lehrkräfte, Beschäftigte im Hochschulbereich, Studierende
und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Kosten:
keine
Anmeldeschluss:
05.11.2020
 
Hier geht´s zur
Anmeldung!