23/1-GB-08
„Alt wie ein Baum, möchte ich werden“ und gesund bleiben!

Ein Baum braucht Wasser, Sonne und gute Erde, um zu wachsen und zu leben. Wasser, Sonne und Erde sind im übertragenen Sinne für uns Menschen jeweils etwas anderes. Jenseits von Grundbedürfnissen wie Nahrung oder Sicherheit gibt es Bedürfnisse, ohne deren Erfüllung wir dauerhaft zu erkranken drohen. Meist werden uns diese aber nicht oder erst sehr spät bewusst. Gefühle von Stress, Angst, Unruhe, Unzufriedenheit sind wichtige Signalgeber, um auf diese Bedürfnisse aufmerksam zu machen.

Der Workshop eröffnet einen Raum sich der eigenen essenziellen Bedürfnisse noch einmal bewusster zu werden:

- Wie viel Freiheit brauche ich?
- Wie viel Struktur ist mir wichtig?
- Wie viel Austausch brauche ich mit meinen Mitmenschen?
- Erlebe ich genug Verständnis?
- Fühle ich mich ausreichend wertgeschätzt?

Nach dem Erkennen der eigenen Bedürfnisse geht es um die Möglichkeiten der Erfüllung. Wie viel Einfluss haben wir auf die Erfüllung unserer individuellen Bedürfnisse? Was kann ich tun, wenn ich keinen oder nur wenig Einfluss habe? Je unabhängiger vom Verhalten anderer wir uns unsere Bedürfnisse erfüllen können, desto selbstbestimmter, stärker und gesünder können wir Herausforderungen meistern und auch in Krisen mit Ruhe und Besonnenheit immer wieder neue Wege finden.

Termin:
21.04.2023 v. 09:00 - 15:00Uhr

Kursleiter:
Maria Schäfer - Soziologin und systemische Therapeutin

Ort:
Bildungs- und Begegnungszentrum
Schloss Trebnitz
Platz der Jugend 6 in 15374 Müncheberg OT Trebnitz
www.schloss-trebnitz.de

Anmeldeschluss:
07.04.2023

Zielgruppe:
Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogische Fachkräfte

Kosten:
GEW-Mitglieder 30,-€,  Nichtmitglieder 60,-€
incl. Getränke und Verpflegung

Anmeldung

    Anrede*

    FrauHerr

    Rechnungsempfänger, falls v.o. abweicht:

    Sie sind

    Lehrer*in

    Sie sind

    Erzieher*in

    Wenn ja, im

    HortKitaKindertagespflege

    Sie sind

    Kollege*in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

    GEW-Mitglied*

    JaNein

    zur Kenntnis genommen


    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur
    Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und
    gespeichert werden.

    Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit
    dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Nach Abschluss der
    Verarbeitung werden die erhobenen Daten gelöscht, insofern diese nicht für die weitere Bearbeitung der Anfrage
    oder eines daraufhin entstandenen Auftrags weiter benötigt werden.