21/2-GB-06
„Achtsamkeit in der Natur“
Für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihre Praxis auffrischen möchten!

Sei wie die Naturkräfte:
wenn es stürmt, ist das nur der Wind;
wenn es regnet, ist das nur der Regen;
wenn die Wolken vorüberziehen, tritt die Sonne hervor.
Laotse

In der aktuellen(05/2021) E&W plus beschreibt Peter Maier , warum „Empathie von Pädagogen heute so wichtig ist.“ Er nennt dabei auch die Eigenschaften Mitgefühl und Liebe als wesentliche Faktoren der Pädagogik. Auch im digitale Zeitalter sei „Erziehung durch Beziehung“ ein Beitrag zur „Rehumanisierung der Schule“. Die Achtsamkeitspraxis ist ein wichtiger Baustein gerade auf diesem Weg!

An diesem Achtsamkeitstag in der Natur wollen wir dieses Mitgefühl konkret in Bezug auf uns selbst intensiv erleben , mit allen Sinnen wahrnehmen, um auf dieser Basis Empathie auch für den anderen entwickeln zu können. Dabei erfahren wir wie man mit verschiedenen Methoden der Achtsamkeitspraxis eine gelassenere Haltung im Alltag einnehmen kann. Wie kann die Achtsamkeitspraxis  besonders in der Natur dabei hilfreich sein? Wie kann die Achtsamkeitspraxis zum Anker in besonders schwierigen Situationen werden? Wie hilft sie uns in unserer eigenen Persönlichkeitsentwicklung weiter auf dem Weg zu mehr Herzensbildung, die wir mit den uns anvertrauten Kindern teilen möchten?
Lasst uns gemeinsam die Achtsamkeitspraxis in und mit der Natur als Schlüssel für eine „Pädagogik des Herzens“ erfahren.

Mitzubringen:

  • dem Wetter angebrachte bequeme, nicht einengende Kleidung,
  • bequeme Schuhe für eine Wanderung um den See
  • leichte Decken/Tücher zum Umhängen
  • Meditationskissen oder Sitzbänkchen, gut geeignet ist auch ein faltbarer Campingsitz
  • Isomatte
  • leichte Decken/Tücher zum Umhängen

Termin:
01.10.2021 v. 10:00 - 16:00Uhr

Kursleiter:
Diethild Simon - zertifizierte Achtsamkeitstrainerin (Ausbildung am Mindfulness Training Institute San Francisco und bei Marc Coleman „Awake in the Wild“)

Ort:

Treffpunkt Freizeit
Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
www.treffpunktfreizeit.de

Anmeldeschluss:
22.09.2021

Zielgruppe:
Lehrer*innen, Erzieher*innen, sonst. pädagogisches Personal und Kollegen*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Kosten:
GEW-Mitglieder 30,-€, Nichtmitglieder 60,-€
incl. Getränke und Verpflegung

    Sie sind
    Lehrer*in
    Sie sind
    Erzieher*in
    Wenn ja, im
    HortKitaKindertagespflege
    Sie sind
    Kollege*in der Kinder-, Jugend und Familienhilfe
    GEW-Mitglied*
    JaNein
    zur Kenntnis genommen
    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur
    Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und
    gespeichert werden.

    Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit
    dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. Nach Abschluss der
    Verarbeitung werden die erhobenen Daten gelöscht, insofern diese nicht für die weitere Bearbeitung der Anfrage
    oder eines daraufhin entstandenen Auftrags weiter benötigt werden.