Aktuelles

Corona-Virus: Weitere wichtige neue Informationen und Regelungen für den Bildungsbereich im Land Brandenburg!

 

 
MBJS Mitteilung 11/20 v. 17.03.2020
Beschäftigteninformation zu den Dienstpflichten bei ruhendem Unterrichtsbetrieb (Corona)
Ergänzung Mitteilung 11/20 v. 01.04.2020
Notbetreuung in den Osterferien durch Lehrkräfte in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung (Horten)
Anlage Ergänzung Mitteilung 11/20 v. 01.04.2020
Notbetreuung in den Osterferien
 

 
MBJS Schreiben an die Schulleiter*innen v. 12.03.2020 Mitteilung 12/20 v. 19.03.2020
Tarif- und beamtrechtliche Auswirkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
Information Nr. 2
für die Beschäftigten im Geschäftsbereich des MBJS zum Corona-Virus mit Anlage v. MIK Gewährung von Arbeitszeitbefreiung zur Kinderbetreuung anlässlich aktueller Entwicklung in des Corona-Virus
Mitteilung 12/20 Anlage 1
Zusammengefasste Darstellung der tarif- und beamtenrechtlichen Auswirkungen der unterschiedlichen Fallkonstellationen zur Arbeitsleistung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus
Allgemeinverfügung MSGIV 15.3.2020
Weitere Vorgaben zur Anwendung des Infektionsschutzgestzes (IfSG) im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus
Mitteilung 12/20 Anlage 2
Gewährung von Arbeitsbefreiung zur Kinderbetreuung anlässlich aktueller Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus
MBJS Schreiben an die Schulleiter*innen v. 20.03.2020
Absage von Schülerfahrten im Inland und in das Ausland

MBJS Schreiben v. 26.03.2020
Schulfahrten bis zum Ende des Kalenderjahres 2020
Erstattung von Stornierungskosten
Bericht v. MBJS v. 26.03.2020
zu den getroffenen Maßnahmen im Geschäftsbereich des Ministeriums zur Eindämmung der Corona-Pandemie – aktueller Sachstand
BMBF Schreiben v. 26.03.2020
Informationen zu BMBF-Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie
 

 
   
Coronavirus: Kampf um das Verlangsamen der Infektion

Im Kampf um das Verlangsamen der Infektion mit dem Coronavirus steht die Gesamtgesellschaft vor bisher nicht dagewesenen Herausforderungen. Das MSGIV hat zur Untersagung des Unterrichts eine allgemeine Weisung erlassen. Das Rundschreiben 10/20 des MBJS konkretisiert diese Weisung mit eigenen Regelungen auch in Hinblick auf dienstrechtliche Maßnahmen bzw. Fragen der Gefahrenabwehr für Lehrkräfte und sonstigem schulischem Personal. Durch die bisher erlassenen Regelungen der Landesregierung entsteht teilweise ein weiterer Erklärungsbedarf und sind zugleich weitere Konkretisierungen notwendig. Diese Konkretisierungen und Korrekturen sind notwendig, da nach erster Prüfung einzelne Regelungen des o. g. Rundschreibens den Aufforderungen der Bundesregierung, soziale Kontakte auf ein Mindestmaß zu beschränken, im Land Brandenburg unterlaufen bzw. entgegenstehen. Dies gilt auch für die getroffenen Regelungen für die Schulen mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Wir gehen davon aus, dass bis spätestens Dienstag notwendige Korrekturen und Klarstellungen seitens der Landesregierung erfolgen müssen und werden. Wir sind diesbezüglich in Kontakt mit der Landesregierung und werden unsere Mitglieder zeitnah über den jeweils aktuellen Stand informieren.
 
 
 

 
Im Zusammenhang mit der Umsetzung der Schulschließungen ab Mittwoch hat das MBJS ergänzende Hinweise zur Umsetzung des RS 10/20 veröffentlicht. Darin sind wichtige Klarstellungen aus der Sicht der GEW Brandenburg vorgenommen worden.
 






zurück zur Übersicht